Unterstützung für den Sportklub Langnau

Vor 90 Jahren unter dem Namen Skiklub Langnau gegründet, zählt der Sportklub
Langnau heute stolze 270 Mitglieder. Wöchentlich werden 5 Trainings angeboten, bei
denen Gross und Klein gemeinsam die vielfältigen Disziplinen der Leichtathletik
trainieren. Geschwitzt wird hauptsächlich im Berufsschulhaus Langnau (Winter) und
auf der Aussensportanlage Höheweg in Langnau.

Dank kontinuierlicher Arbeit und professionellen Trainings hat sich der Verein mit
Mannschafts- und Einzelerfolgen in der Schweizer Leichtathletik einen Namen gemacht. Seit einigen Jahren sorgt der Sportklub Langnau dank den beiden Ausnahmeathletinnen Lisa Urech und Noemi Zbären ebenfalls international für Aufsehen. Die jüngsten Erfolge bewegen auch die Jugend in der Region. Wo noch vor wenigen Jahren 30 Athleten miteinander trainierten, sind es heute nicht selten bis zu 80 Klubmitglieder, die sich im selben Training begegnen. Entsprechend eng ist es im bisherigen Umkleide- und Materialraum geworden.

Um den Trainingsbetrieb aufrechterhalten zu können, brauchte der Sportklub
Langnau neue Infrastruktur. Das gebaute Sporthaus bietet genügend Platz für
Athlet und Material, dient als Räumlichkeit für Besprechungen und Vereinsanlässe
und erlaubt eine professionellere Durchführung von Wettkämpfen.

Plüss Haustechnik AG unterstützte das Projekt.

sklangnauUnbenanntzbarenlisalisa2unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.